Was Sie über uns noch wissen sollten!

Schön, dass Du auf meine Seite gefunden hast. Hier möchte ich den Boxerzwinger vom Frankenland vorstellen.
Von mir Hunderassen wie z.B. Riesenschnauzer, Schäferhunde, Dobermann, Airedale-Terrier und Boxer für diverse Prüfungen
ausgebildet und zum Teil auch Überregional geführt.

                           
                    
        
1991 kam ich durch einen Zufall zu einem Boxer, und seit dieser Zeit hat mich diese Rasse nicht mehr losgelassen. So kam es dass 1997 die ersten Frankenlandboxer bei uns zur Welt kamen.
Unsere Welpen werden sorgsam und gewissenhaft aufgezogen. Die Paarungen unserer Zuchthunde erfolgt mit der Zielsetzung möglichst gute und gesunde Welpen zu züchten. Die Welpen sind nach geltendem Gesetz an Ohren und Rute unkupiert.
Bis zur Abgabe (8 Wochen) werden die Welpen 3x entwurmt und sind geimpft. Innerhalb der ersten 8 Wochen werden sie min. 2x beim Tierarzt vorgestellt.
Die Welpen sind im Zuchtbuch des Boxer-Klub München eingetragen und erhalten alle VDH- Ahnentafel.

Unsere Aufzucht